Hidde & Graff Rechtsanwälte Osterholz-Scharmbeck Logo

Mandanten-Informationen

Selbstverständlich sind anwaltliche Dienstleistungen, wie alle anderen Dienstleistungen, kostenpflichtig.

Hier wird zwischen reiner Beratungstätigkeit, außergerichtlicher Vertretung und gerichtlichen Verfahren unterschieden.

Für die Beratungstätigkeit ist eine Honorarvereinbarung zu treffen. Hierüber wird Sie unser jeweiliger anwaltlicher Berater im Rahmen der ersten Besprechung genauer informieren.

Im Rahmen der außergerichtlichen Vertretung und im gerichtlichen Verfahren richten sich die Gebühren grundsätzlich nach dem Gegenstandswert. Auch hier sind in außergerichtlichen Verfahren Honorarvereinbarungen möglich. Auch dies wird in der ersten Besprechung erörtert werden.

Wenn Sie die für die Inanspruchnahme eines Anwaltes notwendigen Mittel nicht aufbringen können, besteht die Möglichkeit - für Beratung und außergerichtliche Vertretung - Beratungshilfe und - für die Vertretung in einem gerichtlichen Verfahren - Prozesskostenhilfe bzw. Verfahrenskostenhilfe (in Familiensachen) zu beantragen. Bitte sprechen Sie uns hierauf – am besten gleich bei der ersten Kontaktaufnahme - an.

Beratungshilfe ermöglicht Ihnen die Inanspruchnahme anwaltlicher Hilfe für Beratung und in außergerichtlichen Tätigkeiten. Den sogenannten „Berechtigungsschein für Beratungshilfe" erhalten Sie bei dem für Ihren Wohnort örtlich zuständigen Amtsgericht.

Für den Landkreis Osterholz ist dies das Amtsgericht Osterholz-Scharmbeck, Klosterplatz 1, 27711 Osterholz-Scharmbeck. Nähere Informationen bzgl. der dem Amtsgericht vorzulegenden Unterlagen finden Sie hier.

Prozesskostenhilfe oder Verfahrenskostenhilfe erhalten Sie bei Vorliegen der persönlichen und wirtschaftlichen Voraussetzungen für ein gerichtliches Verfahren. Hierzu muss der entsprechende Vordruck vollständig ausgefüllt und die jeweiligen Angaben mit Kopien belegt werden.

Soweit Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, werden Ihnen unsere Gebühren von dort im Umfange des vereinbarten Versicherungsschutzes erstattet. Soweit von Ihnen gewünscht, führen wir auch die Korrespondenz mit Ihrer Rechtsschutzversicherung.

Rufen Sie uns an unter Tel. 04791 - 98 50 58

Termine erhalten Sie bei uns in der Regel am ersten Tag der telefonischen Kontaktaufnahme.